Schrankone, Schrank ohne was? Oder bald Schrank-Ikone. Jedenfalls ohne Schrauben und Werkzeug. Schrankone fühlt sich alleine von Magneten angezogen. Ein anziehendes wie einfaches Prinzip. Egal wie viele Elemente Sie aneinanderreihen der Schrankone lässt sich in der Breite unbegrenzt erweitern. Zur Erweiterung sind pro Element jeweils zwei Wannen, ein Verkettungsrahmen, sowie zwei Tablare notwendig. Weitere Fachböden, Kleiderstangen und Schubkasten sind optional.

Der Modulschrank besteht aus Sperrholzplatten. Als Raumteiler fühlt sich Schrankone übrigens genauso wohl wie mit dem Rücken zur Wand. Den Innenausbau bestimmen Sie selbst nach Ihren Bedürfnissen: Fachböden, Kleiderstangen oder Schubladen bringen Kleider- oder auch Aktenberge in Ordnung. Schrankone ein echter Aufräumer und Bewahrer.

Material: FU (Sperrholz, Birke)
Beschläge: Edelstahl
Höhe: 215,1 cm
Breite Basis: 58,1 | Anbau: 58,1 cm
Tiefe: 58,1 cm
Fachhöhen: 32,0 cm
Design: Nils Holger Moormann | 2018

Benutzen Sie hier den Schrankone-Baukasten:


:: Schrankone Baukasten ::
konfig.baukasten