• amsee1
  • 1158-H.-Altorfer-ROT1
  • freybärge-1
  • 1158-H.-Altorfer-BLAU-e1394881688218
  • 000011111
  • 1158-H.-Altorfer-GELB
  • 001noechtl
  • 1158-H.-Altorfer-GRUEN-e1394881644206
  • ohrosa
  • 1158-H.-Altorfer-WEISS
  • lg
  • 1158-H.-Altorfer

1948 wurde die Altorfer-Liege von Huldreich Altorfer entwickelt. Der Sohn des damaligen Direktors der ::embru:: hat damit einen schweizer Longseller entworfen. Die Liege wurde 1964 von Max Bill mit der „Guten Form“ ausgezeichnet. Bis heute wird die Liege in unveränderter Bauweise hergestellt.
Das Rohrgestell wird heute in Rüti gefertigt und in der Umgebung feuerverzinkt.

liege.masse.web

Altorfer Liegestuhl Modell 1158
Grösse 61 × 130 × 110 cm (B×T×H)
Gestell Stahlrohr feuerverzinkt
Bespannung aus PVC Kordeln
Gleiter: Klemmschalengleiter PVC Schwarz

Altorfer-ROT

In der Werkstatt der Stiftung Brändi AWB Littau bei Luzern wird in Handarbeit die Liege mit den Kunststoffkordeln in den neun möglichen Farben bespannt. Die Stiftung Brändi ist eine innovative soziale Institution im Kanton Luzern. Die berufliche und soziale Integration von Menschen mit Behinderungen ist ihr verbindliches Ziel.
und nicht zu vergessen:
Nach jahrzehntelangem Gebrauch der Liege, bietet sich eine neue Bespannung an. Auf der Liege der Grosseltern, entspannen sich jetzt die erwachsenen Enkel. Mit einem Wort die Altorfer-Liege ist über Generationen NACHHALTIG .

::DIE SPAGHETTIFARBEN::
Altorfer-Farben

::preise & mehr zur altorfer-liege:: (*.pdf)

::gartenmöbel::